Beliebtes Stillespiel: U-Boote abtauchen

20.02.2012 13:49

Wenn die Schüler meiner Klasse sich ein Spiel aussuchen dürfen, wählen sie fast immer U-Boote abtauchen.

Vier Kinder stehen zu Beginn des Spiels auf und rufen “U-Boote abtauchen”.
Alle anderen Schüler schließen nun die Augen und legen ihren Kopf auf den Tisch.
Die vier Kinder, welche stehen, schleichen nun durch den Klassenraum.
Jedes der vier Kinder tippt einem U-Boot auf den Rücken.
Wurden auf diese Weise vier U-Boote ausgewählt, wird “U-Boote auftauchen” gerufen.

Die Kinder, welche angetippt wurden, stehen nun auf, überlegen, von wem sie angetippt wurden und stellen sich zu diesem Kind.
Lagen sie mit der Vermutung richtig, sind sie in der nächsten Spielrunde mit dem Antippen an der Reihe.
War ihr Tipp falsch, darf das Kind, das schon in der letzten Spielrunde schleichen durfte, dies nochmal machen.


Kommentare

Bei diesem Spiel gibt es nicht DEN EINEN Gewinner. Jeder, der auf das richtige Kind getippt hat, darf in der nächsten Spielrunde herumschleichen und ein Kind antippen. Die Kinder freuen sich darüber, wenn sie 1. richtig geraten haben und 2. nun an der Reihe sind.

Sabrina Keseberg, 31.01.2020 18:16

Und wie gewinnt man

Raphael, 31.01.2020 17:24
Einträge gesamt: 2

Kommentar eingeben