Der Erzählstab

16.05.2012 16:25
Tipps geben und sich an Gesprächsregeln halten

In der Geschichtenstunde werden nach dem Schreiben eigener Texte im Sitzkreis einige Erzählungen vorgelesen.

Anschließend bekommt der Verfasser Feedback und Tipps der Mitschüler.

Damit die Schüler daran denken, zuerst etwas Positives zur Geschichte zu sagen, um anschließend einen Verbesserungstipp zu geben, habe ich den Erzählstab gebastelt.

 

Der Schüler, welcher seine Geschichte vorgelesen hat, reicht den Stab nach dem Vorlesen nacheinander an 3 Kinder.

Diese Kinder halten jeweils zuerst das grüne Gesicht nach oben und sagen, was ihnen gut gefallen hat.

Dann drehen sie den Stab um, halten die Glühbirne nach oben und geben einen Verbesserungsvorschlag.

 


Kommentar eingeben