Erzählanlass: Reporter spielen (mündlicher Sprachgebrauch)

30.12.2014 09:42

Nachdem eine Ganzschrift gelesen wurde, können die Schüler in Partnerarbeit oder in Kleingruppen Reporter spielen.

Ein oder zwei Reporter interviewen eine bestimmte literarische Figur der Geschichte, beispielsweise Pippi Langstrumpf.

Hierdurch wird zum einen das Leseverständnis überprüft, zum anderen fördert diese Übung die mündliche Ausdrucksfähigkeit und die Fantasie.

 

Der Reporter kann zum einen Fragen stellen, welche die interviewte Person mit Informationen aus dem Buch beantworten kann (Leseverständnis): "Pippi, wie heißen deine besten Freunde?"

 

Aber auch Fragen, zu denen der Interviewpartner sich Antworten selbst ausdenken muss (Fantasie): "Pippi, was habt ihr an dem Tag gegessen, als dein Vater zu Besuch kam?"


Kommentar eingeben