Fantasiereise für den Frühling

14.01.2015 11:58

Fantasiereise im Frühling:

Lesen Sie diesen Text mit ruhiger Stimme vor und machen Sie zwischendurch Pausen.

 

"Setze dich gemütlich hin. Lege deine Arme auf den Tisch. Lege deinen Kopf auf die Arme und schließe die Augen.

Atme tief ein und aus und höre auf deinen Atem.

 

Es ist Frühling. Die ersten Sonnenstrahlen kitzeln dich.

Sie scheinen auf deinen Kopf. Spüre die Wärme.

Sie scheinen auf deine Hände. Fühlst du, wie sie warm werden?

Du wendest dein Gesicht der Sonne zu. Genieße die Wärme und den frischen Wind in deinem Gesicht.

Du streckst deinen Bauch in die Sonne. Er nimmt die Wärme auf.

Nun werden auch deine Beine schön warm.

Zuletzt erreicht die wohlige Wärme deine Füße. Die Sonnenstrahlen kitzeln bis in jede Fußspitze hinein.

 

Du ziehst deine Schuhe aus. Mit den nackten Füßen berührst du das Gras.

Es ist nass vom Morgentau. Fühle die Wassertropfen auf deinen Füßen.

Die Grashalme kitzeln deine Fußsohlen.

So läufst du eine Weile durch das nasse Gras.

Dein Gesicht streckst du dabei der warmen Sonne entgegen.

Immer wieder streift ein angenehmer Windzug dein Gesicht.

 

Was siehst du auf der Wiese? Was fühlst du? (lange Pause)

 

Nun kommst du langsam zurück in den Klassenraum. Du fühlst immer noch die wohlige Wärme und den erfrischenden Wind."

 

Anschließend dürfen die Kinder erzählen, was sie gefühlt und gesehen haben.

 


Kommentar eingeben