Mathe-Lernspiele: logische Reihen, Mathefußball

21.12.2011 11:57

Um zu Beginn einer Mathestunde “die Köpfe in Schwung zu bringen”, empfiehlt es sich, zunächst mit einem kurzen Lernspiel einzusteigen.

 

Logische Reihen

Der Lehrer/die Lehrerin sagt eine Zahlenfolge auf (10, 15, 20, 25, … oder 46, 42, 38, 34, …) und die Schüler müssen diese fortsetzen.

Im Grundschulatelier gibt es Rechenraupen für die Klassen 1, 2 und für die Klassen 3, 4 welche sich für die Weiterarbeit eignen. Man kann sie den Schülern beispielsweise in der Freiarbeitsecke anbieten.

Eine Variation wäre es, logische Reihen mit Mustern zu zeichnen (wie in IQ-Tests).

 
Lernspiel: Mathefußball

Mathefußball

Das Lernspiel eignet sich für alle Aufgabentypen (Addition, Subtraktion, Multiplikation,
Division, verdoppeln, halbieren, …) in allen Zahlenräumen.
 
Drucken Sie das Fußballfeld aus (> Bild links anklicken) und hängen Sie es an die Tafel
oder legen Sie es in die Kreismitte. Alternativ können Sie es natürlich auch an die
Tafel zeichnen.
 
Legen Sie einen Magneten oder Stein (den Fußball) auf die Mittellinie.
 
Es werden zwei Mannschaften gebildet. Eine Mannschaft kann auch aus nur einem
Spieler oder aus der halben Klasse bestehen.
 
Nun stellt der Spielleiter eine Rechenaufgabe.
 
Die Mannschaft, welche die Rechenaufgabe zuerst lösen kann, darf den Ball eine
Linie weiter in Richtung des gegnerischen Tors ziehen.
Bei vielen Mitspielern bietet es sich an, dass die Mannschaft, welche die Antwort
weiß, zuerst ein akustisches Signal geben muss.
 
So geht es mit weiteren Rechenaufgaben weiter, bis der Ball in einem der Tore
landet.


Kommentare

Super Spiel

DelixFusch, 26.06.2016 16:02
Einträge gesamt: 1

Kommentar eingeben