Variationsmöglichkeit für Lese-Domino-Spiele

02.02.2015 08:05

Statt ein Lesedomino allein oder mit Partner zu legen, kann man ein Gruppen-Lesespiel daraus machen.

Jeder Schüler der Gruppe bekommt ein Domino-Kärtchen (mit einem Bild und in Klasse 1: mit einem Wort, in Klasse 2: mit einem Satz).

 

Der Schüler mit dem Startkärtchen stellt sich auf und liest das Wort oder den Satz seiner Dominokarte vor.

Das Kind, welches nun das nächste Kärtchen in der Hand hält, also das Kärtchen mit dem Bild, das zum Vorgelesenen passt, steht nun ebenfalls auf und stellt sich neben das erste Kind. Nun liest es seine Karte vor.

So geht es weiter, bis alle Kinder in einer Reihe stehen.


Kommentar eingeben